Header

Young Scientist Day 2022

Zur Förderung unseres humangenetischen Nachwuchses wird die GfH zum zweiten Mal den Young Scientist Day veranstalten.


Um was geht es?

Am 28.09.2022 findet von 14:00-16:00 Uhr unser 2. Young Scientist Day als Zoom-Konferenz statt. Hier soll jungen Wissenschaftler*innen aus der Humangenetik die Möglichkeit gegeben werden, ihre aktuellen Forschungsergebnisse in Kurzvorträgen vorzustellen und einem breiteren Publikum bekannt zu machen. Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer*innen und einreichenden Personen kostenlos.


Abstracteinreichung

Unter den eingereichten Abstracts werden die Autoren der 4, durch die Programmkommission der GfH, am höchsten bewerteten Einreichungen zu einem Vortrag (15 Min. + 5 Min. Diskussion) eingeladen. Die nächsten 6 Abstracts werden für Short Talks ausgewählt (2 Min. + kurze Diskussion; 1 Folie).

Jede humangenetische Einrichtung darf teilnehmen. Zulässig sind nicht publizierte Arbeiten oder publizierte Beiträge, deren Publikationsdatum nach dem 01.07.2022 liegt. Im Falle einer Publikation ist hierauf im Abstract zu verweisen. Die Arbeit sollte nicht bereits bei einer größeren Konferenz (GfH- oder ESHG-Tagung) vorgestellt worden sein. Die Altersgrenze von 35 Jahren bei Abstract-Einreichung erhöht sich pro Kind um 2 Jahre.

Eine Einreichung eines Young Scientist Abstracts bzw. ein Vortrag hat keine Auswirkungen auf eine Abstracteinreichung für die GfH-Tagung 2023, d.h. gleiche oder ähnliche Themen können auch für die kommende GfH-Tagung eingereicht werden.


YSD-Abstractpreise

Dieses Jahr vergibt die GfH im Rahmen des Young Scientist Days 3 Abstractpreise an ausgewählte Einreichungen. Der 1. Preis erhält auf der GfH-Jahrestagung 2023 einen auf dem Abstract basierenden Vortrag in einem zum Thema passenden Workshop + freien Eintritt zur Tagung. Der 2. und 3. Preis sind dazu berechtigt ein Poster auf Basis der Arbeit für die GfH-Jahrestagung einzureichen, welches automatisch für den Posterpreis nominiert ist + erhalten freien Eintritt zur Tagung. Wichtig! Die Möglichkeit den Beitrag zusätzlich für einen Vortrag auf der GfH-Jahrestagung einzureichen bleibt davon, wie für alle anderen YSD-Beiträge geltend, unberührt.


Wichtige Hinweise zur Abstracteinreichung


Die Abstracteinreichung ist offiziell geöffnet!
Abstractdeadline: 17.08.2022

Zugelassen sind max 3.000 Zeichen für den Abstracttext inkl. Leerzeichen (ausgenommen Titel und Angaben zum/r Erstautor*in / Co-Autor*innen)

Formkriterien
Das Abstract ist in englischer Sprache einzureichen. Die Berücksichtigung eines Abstracts erfordert die Beachtung der nachfolgenden Struktur:

  • Introduction
  • Methods
  • Results
  • Conclusion

Bitte übernehmen Sie diese Überschriften in fetter Schrift in den Abstracttext und achten Sie auf eine möglichst fehlerfreie typografische
Einreichung (Beispiel).

Bitte senden Sie Ihr Abstract per E-Mail in PDF-Form an: service@gfhev.de
Betreff: GfH: YSD Abstract „Vorname Nachname des/r Erstautor*in“